Was sollten Sie wissen,

wenn Sie einen kleinen Bichon frise Welpen in sein neues Heim holen.



Zuerst sollten sie sicher sein, dass sie für den kleinen Welpen genügend Zeit, Liebe und finanziell in der Lage sind, für ihn zu sorgen.


Oft werde ich gefragt, was kostet ein Bichon frise am Tag.

Bedenken Sie, Ihr kleiner Liebling benötigt  Futter, Wasser, Leckerlies, Spielzeug, Pflegemittel                 ( Shampoo, Konditionier, Kamm, Bürste, Augenpflegemittel, Krallenzange, Impfung einmal im Jahr, Entwurmung ), eine Steuermarke, mit einer Haftpflichtversicherung wären Sie auf der sicheren Seite.

Aus meiner Erfahrung sollten Sie mindestens 2,00 € pro Tag ansetzen.


Wichtig ist, das alle Familienmitglieder damit einverstanden sind, das ein kleiner Welpen ins Haus kommt und das sich alle für die gleiche Rasse entschieden haben, nämlich für den Bichon frise.


Wenn Sie diese Punkte gründlich geprüft haben, ist weiterhin wichtig:

Kaufen Sie niemals einen Hund oder ein Tier als Geschenk, ohne das Sie es mit Ihrem Partner abgesprochen haben.



Die Freude ist sonst nur auf Ihrer Seite !

Für die Pflege des Bichon frise benötigen sie einige Zeit. Nur ein gepflegter Bichon ist ein schöner Bichon.
Wenn sie in einer Mietwohnung wohnen, sprechen sie mit Ihrem Vermieter, ob Hundehaltung erlaubt ist.
Prüfen sie, ob in Ihrer Familie Allergien gegen Hunde bestehen. Sonst könnte es leicht passieren, dass sie sich wieder von Ihrem kleinen Liebling trennen müssen. Gerne schicke ich Ihnen eine Haarprobe von dem Welpen, den Sie sich ausgesucht haben, sie können dann bei ihrem Hausarzt prüfen lassen, obsSie allergisch reagieren.



Sprechen sie es mit uns ab, was sie einkaufen können bevor sie Ihren kleinen Liebling abholen.



Oft kommt es vor, dass Leine ( Geschirr ), Futter, Schlafplatz und Pflegemittel gekauft wurden die viel zu klein , zu groß oder nicht für die Rasse entsprechend sind.
Wenn Sie bei uns einen Welpen kaufen, bekommt er zum Start in sein neues Heim eine kleine Grundausstattung: wie ausreichend Futter für die nächsten 2 Wochen, Spielzeug,  Impfausweis und eine liebevoll gestaltete Mappe mit vielen Informationen über Rassestandard, Fütterung, Haltung und Pflege.


Unsere Bichon´s sind Hd frei, das heißt ohne Gelenkprobleme. Sie werden von einem anerkannten Zuchtwart zur Zucht zugelassen und von unserem Haustierarzt gesundheitlich überwacht.

Nur gesunde und wesensfreundliche Hündinnen die, die besten Eigenschaften ihrer Rasse haben, werden mit einem Rüden der Auszeichnungen auf anerkannten Ausstellungen erworben hat, verpaart.

Für uns ist nicht die Quantität sondern die Qualität das Wichtigste.


Wir legen großen Wert auf Gesundheit, Wesen und auf die Einhaltung des FCI - Standard.


Unsere Welpen werden mit viel Liebe und Beachtung aufgezogen, sie sind an Geräusche jeglicher Art gewöhnt. Wissen schon, dass sie Ihr Geschäft draußen verrichten sollten und fressen selbständig.
Die Welpen sind bestens sozialisiert.
Alle Welpen sind bei Abgabe geimpft, gechipt und tierärztlich untersucht. Jeder Käufer kann bei Abholung seines kleinen Liebling das tierärztliche Attest einsehen, dass Aussage über den körperlichen Zustand der Mutter - Hündin und ihrer Welpen gibt.
U nsere  Hündinnen und Rüden sind  ohne Erbkrankheiten.



Bei uns muss der Welpe persönlich abgeholt werden, einen Transport per Flugzeug oder Bahn ist nicht möglich. Auch kommen wir dem neuen Welpen Besitzer nicht ein paar Kilometer entgegen. Wer von uns einen Welpen bekommt, muss die Zeit und Mittel haben, sich den kleinen Welpen selbst abzuholen. Es ist uns sehr wichtig, dass wir den neuen Besitzer unserer Welpen persönlich kennen lernen und natürlich auch der neue Besitzer uns.

Mit vielen Welpen Käufern pflegen wir über Jahre einen guten Kontakt.



Vor dem Kauf eines Bichon frise Welpen sollten sie gut überlegen, ob der Bichon frise der richtige Hund, ihr ständiger Begleiter für viele Jahre ist.